Institut für Gesundheit, Altern, Arbeit und Technik (GAT)

12. April 2022

Was zeichnet die Arbeitswelt von morgen aus?

Die Virtuelle Konferenz „Fabrik der Zukunft – IMPULSE für die Wertschöpfung von morgen“, welche am 17. März 2022 stattfand, konnte zahlreiche Gäste begrüßen und mit spannenden Inhalten überzeugen.


Foto von Prof. Dr. Petra Linke der WHZ, Prof. Dr. Alexander Winkler der HSMW, Prof. Dr. Andreas Hoff der HSZG, Heike Vocke vom iSAX, Prof. Dr. Dirk Reichelt und Prof. Dr. Jens Jäkel
Prof. Dr. Petra Linke der WHZ, Prof. Dr. Alexander Winkler der HSMW, Prof. Dr. Andreas Hoff der HSZG, Heike Vocke vom iSAX, Prof. Dr. Dirk Reichelt und Prof. Dr. Jens Jäkel von der HTWK (v. li. n. re.) während der Verabschiedung zum Ende der virtuellen Konferenz

In 3 Sessions informierten die Forschenden und Praxispartner in interessanten Vortragsreihen auf der virtuellen Bühne über aktuelle Herausforderungen und Forschungsprojekte sowie über neue Lösungen im Produktions- und Logistikbereich. Neben den Sessions zu den Themen „Mehrwerte aus Daten - KI in der Fertigung“ und „Selbstorganisation und Nachhaltigkeit in der Fertigung“ wurden in der Session „Mensch und Maschine - Arbeitswelt 4.0“ die unterstützende Anwendung von Assistenzsystemen und Co-Creation in der Technologieentwicklung beleuchtet.  Begleitet wurde die Konferenz von virtuellen Führungen und Ausstellungsständen, die den über 100 Teilnehmenden die Möglichkeit baten, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Organisiert wurde die Virtuelle Konferenz vom Co-Creation Lab "Fabrik der Zukunft" unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Reichelt. Das Co-Creation Lab ist Teil des Transferverbunds Saxony5 der fünf sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Dresden, Leipzig, Mittweida, Zittau/ Görlitz und Zwickau. 

Ihr Ansprechpartner

Foto: M.A. Bill Pottharst
Dr.
Bill Pottharst
Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 317
+49 3581 374-4791

Veranstaltungen

12. April 2022

Was zeichnet die Arbeitswelt von morgen aus?

Die Virtuelle Konferenz „Fabrik der Zukunft – IMPULSE für die Wertschöpfung von morgen“, welche am 17. März 2022 stattfand, konnte zahlreiche Gäste begrüßen und mit spannenden Inhalten überzeugen.


Foto von Prof. Dr. Petra Linke der WHZ, Prof. Dr. Alexander Winkler der HSMW, Prof. Dr. Andreas Hoff der HSZG, Heike Vocke vom iSAX, Prof. Dr. Dirk Reichelt und Prof. Dr. Jens Jäkel
Prof. Dr. Petra Linke der WHZ, Prof. Dr. Alexander Winkler der HSMW, Prof. Dr. Andreas Hoff der HSZG, Heike Vocke vom iSAX, Prof. Dr. Dirk Reichelt und Prof. Dr. Jens Jäkel von der HTWK (v. li. n. re.) während der Verabschiedung zum Ende der virtuellen Konferenz

In 3 Sessions informierten die Forschenden und Praxispartner in interessanten Vortragsreihen auf der virtuellen Bühne über aktuelle Herausforderungen und Forschungsprojekte sowie über neue Lösungen im Produktions- und Logistikbereich. Neben den Sessions zu den Themen „Mehrwerte aus Daten - KI in der Fertigung“ und „Selbstorganisation und Nachhaltigkeit in der Fertigung“ wurden in der Session „Mensch und Maschine - Arbeitswelt 4.0“ die unterstützende Anwendung von Assistenzsystemen und Co-Creation in der Technologieentwicklung beleuchtet.  Begleitet wurde die Konferenz von virtuellen Führungen und Ausstellungsständen, die den über 100 Teilnehmenden die Möglichkeit baten, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Organisiert wurde die Virtuelle Konferenz vom Co-Creation Lab "Fabrik der Zukunft" unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Reichelt. Das Co-Creation Lab ist Teil des Transferverbunds Saxony5 der fünf sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Dresden, Leipzig, Mittweida, Zittau/ Görlitz und Zwickau. 

Ihr Ansprechpartner

Foto: M.A. Bill Pottharst
Dr.
Bill Pottharst
Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 317
+49 3581 374-4791

Das Institut

Ziel des interdisziplinär arbeitenden Instituts ist die Erarbeitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren Transfer in die Praxis an der Schnittstelle von individuellen und gesellschaftlichen Alterungsprozessen zu Versorgungsstrukturen in Gesundheitswesen und Pflege. Im Fokus stehen die technischen und sozialen Möglichkeiten zur Unterstützung älterer Menschen, ihrer Angehörigen sowie des pflegerischen und medizinischen Personals in der ambulanten Versorgung und in stationären Einrichtungen.

Das Institut knüpft dabei an erfolgreiche fakultätsübergreifende Forschungskooperationen wie das vom Bundesforschungsministerium (BMBF) geförderte Projekt VATI – „Vertrauen in Assistenz-Technologien zur Inklusion älterer Menschen“ an. In dessen Verlauf wird die ältere Bevölkerung im Landkreis Görlitz zu bisherigen Erfahrungen mit technischen Hilfsmitteln zur Unterstützung einer selbständigen Lebensführung befragt. Es werden Barrieren bei der Inanspruchnahme solcher Technologien ermittelt und Wünsche einer zukünftigen Weiterentwicklung aufgenommen. Ergänzend wird ein Online-Technologie-Navigator für eine umfassende und neutrale Beratung zur Verfügbarkeit technischer Assistenzsysteme in der Region entwickelt.

description
room

Postanschrift

Hochschule Zittau/Görlitz
GAT Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Brückenstraße 1
02826 Görlitz

Direktor

Prof. Dr. Andreas Hoff
Prof. Dr.
Andreas Hoff
Fakultät Sozialwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 2
Gebäude G I, Raum 2.08
+49 3581 374-3421 (Sekretariat TRAWOS/GAT/BIK)

Stellvertretender Direktor

Foto: Prof. Dr. iur. Erik Hahn
Prof. Dr. iur. Dr. rer. medic.
Erik Hahn
Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen
Standort 02763 Zittau
Schliebenstraße 21
Gebäude Z II, Raum 002
+49 3583 612-4619

Stellvertretender Direktor

Foto: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lässig
Prof. Dr.-Ing.
Jörg Lässig
Fakultät Elektrotechnik und Informatik / Fachbereich Informatik
Standort 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 108
+49 3581 792-5354

Stellvertretende Direktorin

Foto: Prof. Dr. phil. habil. Yve Stöbel-Richter
Prof. Dr. phil. habil.
Yve Stöbel-Richter
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 3
Gebäude G IV, Raum 2.05.4
+49 3581 374-4333

Geschäftsstelle

B.A.
Jacqueline Förster
Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 314
+49 3581 374-4373
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up