Institut für Gesundheit, Altern, Arbeit und Technik (GAT)

11. Mai 2022

Saxony5 geht in die zweite Runde

Erfolgreicher gemeinsamer Antrag der HTW Dresden, HTWK Leipzig, HS Mittweida, HS Zittau/Görlitz und der Westsächsischen HS Zwickau


Ein Rollup von Saxony5 steht in einer Halle, aus der der Blick ins Grüne fällt.
Foto: HSZG Mit Weitblick in die Zukunft! Saxony5 geht in die zweite Runde.

2018 haben sich die fünf sächsischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Projekt „Saxony5“ zusammengetan, um noch enger im Wissenstransfer und bei der gemeinsamen Kommunikation ihrer Forschung zusammenzuarbeiten. Grundlage damals war die Förderausschreibung „Innovative Hochschule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) und ein erfolgreicher Antrag.

Auf Basis der bisherigen Zusammenarbeit entschlossen sich die fünf Hochschulen 2021 einen neuen, weiterentwickelten Projektantrag für die Laufzeit von 2023 -2027 zu stellen, der nach intensiven Abstimmungen mit vielen Beteiligten Anfang Dezember eingereicht wurde.

Am 5. Mai wurde bekannt gegeben, dass Saxony5 unter den ausgewählten Antragstellern ist, welche weitere fünf Jahre gefördert werden. Wir sind sehr glücklich über diese Entscheidung. Sie garantiert, dass wir die in den letzten 4,5 Jahren mühsam – gerade auch vor dem Hintergrund der Pandemie –aufgebauten Netzwerke und Strukturen für weitere fünf Jahre erhalten und ausbauen können. Unser Ziel wird es sein, das CELSIUZ weiterhin als attraktives Co-Creation Lab zu betreiben, Ihnen zur Verfügung zu stellen und weiterzuentwickeln. Wir wollen die Forschung der Hochschule Zittau/Görlitz noch sichtbarer machen – bei Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen in der Region, anderen Forschungseinrichtungen, aber auch innerhalb unserer eigenen Hochschule.

An dieser Stelle gelten der Dank und die Glückwünsche allen, die mit ihrer bisherigen Arbeit und den Zuarbeiten zum Antrag am Gelingen beteiligt waren.

thumb_up

Hier gibt es mehr Infos:

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Projektverbundes Saxony5:

Hier können Sie die Verkündung der geförderten Vorhaben nachlesen:

Projektleiter Saxony5

Foto: Prof. Dr. phil. habil. Raj Kollmorgen
Prof. Dr. phil. habil.
Raj Kollmorgen
Rektorat
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.51.1
+49 3583 612-3011

Veranstaltungen

11. Mai 2022

Saxony5 geht in die zweite Runde

Erfolgreicher gemeinsamer Antrag der HTW Dresden, HTWK Leipzig, HS Mittweida, HS Zittau/Görlitz und der Westsächsischen HS Zwickau


Ein Rollup von Saxony5 steht in einer Halle, aus der der Blick ins Grüne fällt.
Foto: HSZG Mit Weitblick in die Zukunft! Saxony5 geht in die zweite Runde.

2018 haben sich die fünf sächsischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Projekt „Saxony5“ zusammengetan, um noch enger im Wissenstransfer und bei der gemeinsamen Kommunikation ihrer Forschung zusammenzuarbeiten. Grundlage damals war die Förderausschreibung „Innovative Hochschule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) und ein erfolgreicher Antrag.

Auf Basis der bisherigen Zusammenarbeit entschlossen sich die fünf Hochschulen 2021 einen neuen, weiterentwickelten Projektantrag für die Laufzeit von 2023 -2027 zu stellen, der nach intensiven Abstimmungen mit vielen Beteiligten Anfang Dezember eingereicht wurde.

Am 5. Mai wurde bekannt gegeben, dass Saxony5 unter den ausgewählten Antragstellern ist, welche weitere fünf Jahre gefördert werden. Wir sind sehr glücklich über diese Entscheidung. Sie garantiert, dass wir die in den letzten 4,5 Jahren mühsam – gerade auch vor dem Hintergrund der Pandemie –aufgebauten Netzwerke und Strukturen für weitere fünf Jahre erhalten und ausbauen können. Unser Ziel wird es sein, das CELSIUZ weiterhin als attraktives Co-Creation Lab zu betreiben, Ihnen zur Verfügung zu stellen und weiterzuentwickeln. Wir wollen die Forschung der Hochschule Zittau/Görlitz noch sichtbarer machen – bei Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen in der Region, anderen Forschungseinrichtungen, aber auch innerhalb unserer eigenen Hochschule.

An dieser Stelle gelten der Dank und die Glückwünsche allen, die mit ihrer bisherigen Arbeit und den Zuarbeiten zum Antrag am Gelingen beteiligt waren.

thumb_up

Hier gibt es mehr Infos:

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Projektverbundes Saxony5:

Hier können Sie die Verkündung der geförderten Vorhaben nachlesen:

Projektleiter Saxony5

Foto: Prof. Dr. phil. habil. Raj Kollmorgen
Prof. Dr. phil. habil.
Raj Kollmorgen
Rektorat
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.51.1
+49 3583 612-3011

Das Institut

Ziel des interdisziplinär arbeitenden Instituts ist die Erarbeitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren Transfer in die Praxis an der Schnittstelle von individuellen und gesellschaftlichen Alterungsprozessen zu Versorgungsstrukturen in Gesundheitswesen und Pflege. Im Fokus stehen die technischen und sozialen Möglichkeiten zur Unterstützung älterer Menschen, ihrer Angehörigen sowie des pflegerischen und medizinischen Personals in der ambulanten Versorgung und in stationären Einrichtungen.

Das Institut knüpft dabei an erfolgreiche fakultätsübergreifende Forschungskooperationen wie das vom Bundesforschungsministerium (BMBF) geförderte Projekt VATI – „Vertrauen in Assistenz-Technologien zur Inklusion älterer Menschen“ an. In dessen Verlauf wird die ältere Bevölkerung im Landkreis Görlitz zu bisherigen Erfahrungen mit technischen Hilfsmitteln zur Unterstützung einer selbständigen Lebensführung befragt. Es werden Barrieren bei der Inanspruchnahme solcher Technologien ermittelt und Wünsche einer zukünftigen Weiterentwicklung aufgenommen. Ergänzend wird ein Online-Technologie-Navigator für eine umfassende und neutrale Beratung zur Verfügbarkeit technischer Assistenzsysteme in der Region entwickelt.

description
room

Postanschrift

Hochschule Zittau/Görlitz
GAT Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Brückenstraße 1
02826 Görlitz

Direktor

Prof. Dr. Andreas Hoff
Prof. Dr.
Andreas Hoff
Fakultät Sozialwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 2
Gebäude G I, Raum 2.08
+49 3581 374-3421 (Sekretariat TRAWOS/GAT/BIK)

Stellvertretender Direktor

Foto: Prof. Dr. iur. Erik Hahn
Prof. Dr. iur. Dr. rer. medic.
Erik Hahn
Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen
Standort 02763 Zittau
Schliebenstraße 21
Gebäude Z II, Raum 002
+49 3583 612-4619

Stellvertretender Direktor

Foto: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lässig
Prof. Dr.-Ing.
Jörg Lässig
Fakultät Elektrotechnik und Informatik / Fachbereich Informatik
Standort 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 108
+49 3581 792-5354

Stellvertretende Direktorin

Foto: Prof. Dr. phil. habil. Yve Stöbel-Richter
Prof. Dr. phil. habil.
Yve Stöbel-Richter
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 3
Gebäude G IV, Raum 2.05.4
+49 3581 374-4333

Geschäftsstelle

B.A.
Jacqueline Förster
Institut für Gesundheit, Altern und Technik
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 314
+49 3581 374-4373
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up